Was tun gegen trockene Augen

 
Klimaanlagen, Ozonbelastung, Arbeit am Computer, Make-up, überheizte Räume − all das und eine ungenügende Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren können gerade bei Kontaktlinsenträgern zu trockenen Augen führen.

Um dem entgegen zu wirken, sollte man folgendes beachten:

  • Erfrischende Benetzungstropfen oder -Sprays können den Komfort erhöhen.
  • Achten Sie auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung unter Berücksichtigung der Omega-3-Fettsäuren, die etwa durch Fisch, Leinsamen, Rapsöl, Walnüsse oder Sojaprodukte aufgenommen werden können. Ebenso gibt es Tabletten als Nahrungsergänzung.
  • Trinken Sie 2 bis 3 Liter Wasser pro Tag.
  • Lüften Sie mehrmals täglich oder verwenden Sie einen Luftbefeuchter.
  • Achten Sie auf eine tägliche, gründliche Augenlidrand-Hygiene.